Biopod Woll - Schlafsack Serie

Natürlich und gut schlafen mit Almwolle

Wer gut schläft, ist erholt und fit für den Tag. Grundlegende Voraussetzung dafür ist ein ausgeglichenes Schlafklima, das Almwolle perfekt schafft. Genau die Almwolle, die unseren Grüezi bag Schlafsäcken steckt!

Die in unseren Schlafsäcken verarbeitete Almwolle wirkt wie eine natürliche Klimaanlage:
Unser Körper gibt zu jeder Zeit Feuchtigkeit ab. Entsteht zu viel Luftfeuchtigkeit im Schlafsack, frieren wir und an guten Schlaf ist nicht mehr zu denken. Wolle hat die geniale Eigenschaft Feuchtigkeit aufzunehmen und nur dosiert wieder abzugeben. Deshalb ensteht in unserem Almwolle-Schlafsack keine Verdunstungskälte, weil Wolle auch im feuchten Zustand noch einwandfrei wärmt!

Aufbau der Wollfaser

Aufbau der Wollfaser

Durch ihren verschachtelten Aufbau kann die Wollfaser Feuchtigkeit aufnehmen und damit das Schlafklima optimal regulieren.

Klimawunder Almwolle: Sie wärmt und kühlt gleichermaßen, für ein Rundum-Wohlgefühl und entspannten Schlaf.

Grüezi bag nutzt für seine Produktlinie Biopod Wolle die Füllwolle von Schafen aus dem Alpenraum. Verarbeitet und geliefert wird sie vom bekannten Wolllieferanten Lavalan. Regionale Produkte und kurze Wege sind uns wichtig.

Wieso ist Wolle genau das richtige Material für Deinen Schlafsack?

Studien, wie die von Woolmark Australien zeigen, dass man mit Wolle länger und erholsamer schläft, weil sie die ideale Schlaftemperatur von 33°C Körpertemperatur für uns Menschen beinahe perfekt erzeugt. Andere Materialien schaffen das nur unzulänglich. Insbesondere synthetische Bettdecken sind Wolle, speziell Almwolle, deutlich unterlegen. Und dann passiert, was keiner will: Man strampelt sich im Schlaf frei und unterkühlt...
Getestet wurde das in Schlaflaboren bei einer eigentlich angenehmen Umgebungstemperatur von 22°C .

Übrigens schlafen auch Paare unter einer Decke aus Almwolle angenehm, denn die Wollfaser reguliert jede Körpertemperatur gesondert.

Robust, natürlich, antibakteriell, biologisch abbaubar und erneuerbar: Die Schafwolle, in unserem Fall die spezielle Almwolle, ist ein natürlich nachwachsender Rohstoff, der jährlich geschoren werden kann und am Lebensende ohn Rückstände wieder abbauebar ist. Ein biologischer Kreislauf. Almwolle genügt damit auch den Ansprüchen umweltbewusster Verbraucher.

Wollschlafsäcke von Grüezi bag sind angenehme Schlafbegleiter, Leichtgewichte auf dem Rücken und Winzlinge im Packmaß. So wiegt unser Biopod Wolle Plus  gerade mal 690 Gramm!

 

Almwolle oder DownWool? Wann wir welche Isolation empfehlen

Die Schlafsäcke mit Almwolle Isolation sind für Temperaturen im Plusbereich entwickelt. Besonders bei hoher Luftfeuchtigkeit, wie an Flüssen, Seen oder am Meer spielen sie ihre Stärken aus. Denn die Almwolle kann sehr viel Feuchtigkeit aufnehmen ohne an Isolationsfähigkeit zu verlieren. Das ist der Grund warum sie mit Almwolle immer ein trockenes warmes Klima im Schlafsack haben werden.

 

Wenn ihr Schlafsack auch bei Temperaturen um den Gefrierpunkt und darunter eingesetzt werden soll, empfehlen wir unsere DownWool Schlafsäcke Subzero und Ice.

Die Schlafsäcke mit DownWool Füllung bieten ein optimales Verhältnis von Isolation und Gewicht. Der Daunenanteil isoliert hervorragend und macht den Schlafsack leicht. Die Wolle sorgt dank ihrer dank ihrer feuchtigkeitsregulierenden Wirkung für das optimale Wohlfühlklima.

 

Unser Wollexperte, das Grüezi bag-Schaf, plaudert vor der Kamera über die Vorteile seiner Wolle:

Grüezi bag Schaf video

Grüezi bag will seine Schlafsäcke immer noch besser machen.
Unsere Kunden sind von der hochfunktionellen Wollfüllung und dem atmungsaktiven, wasserabweisenden Nylon-Außenmaterial schon begeistert. Mit neuen, komfortablen Schlafsack-Schnitten und effektive Belüftungsvarianten bieten wir zusätzliche Highlights.


Diese Grüezi bag Schlafsäcke sind mit Almwolle gefüllt: